News
bwm_news_wms-team
9. Werbemittel-Sonderschau überzeugt
Alle neune! Die 9. Werbemittel-Sonderschau des Mainzer Großhändlers Bartenbach Werbemittel am 13. und 14. September war ein Volltreffer! Rund 150 Fachbesucher aus Marketing, Vertrieb und Einkauf, zum Teil aus ganz Deutschland angereist, nutzten die Gelegenheit, sich live und im Dialog mit Experten rund um die Themen Werbemittel und digitale Welten zu informieren.

Unter dem Motto „Zukunft zum Anfassen“ präsentierten die Werbemittel-Spezialisten am Standort die neuesten internationalen Werbemittel- und Produktionstrends. Auch die nach wie vor beliebten „Klassiker“ der Branche waren selbstverständlich mit dabei. Eigene Ausstellungswelten widmeten sich den saisonalen Themen Weihnachten 2017 und Fußball-WM 2018.

Doch nicht nur das! Traditionell blickt die Bartenbach-Gruppe an beiden BWM-Hausmessen (jeweils im Frühjahr und Herbst) auch über den Werbemittel-Tellerrand hinaus. Und so lag ein weiterer Messe-Schwerpunkt in diesem Jahr auf dem Bereich digitale Welten, konkret auf der Virtual und Augmented Reality: Die Digitalprofis der Bartenbach AG demonstrierten live, was in diesem Zukunftsbereich an Marken- und Produkterlebnissen möglich ist. Und auch hier wurde nicht „gekleckert“ – im Gegenteil: „Die von uns präsentierte Auswahl verschiedener VR- und AR-Brillen ist in dieser Vielfalt nur selten zu sehen“, zeigt sich Agenturvorstand Tobias Bartenbach stolz. „Unsere Besucher hatten bei uns die einmalige Gelegenheit, nach Lust und Laune virtuell mit 360°-Videos in andere Welten und neue Wirklichkeiten einzutauchen – individuelle Beratung selbstverständlich inklusive.“ Ein Angebot, das an beiden Tagen nahezu nonstop von den Gästen genutzt wurde.

Außerdem auf dem Programm: Live-Präsentationen und Praxisbeispiele aus den Bereichen Produktion (Veredelung, Gravity Lifter) und Direktmarketing, Führungen durch die Agentur („Open House“) – sowie nicht zuletzt Erfahrungsaustausch mit Beratern und Besuchern in angenehmer Atmosphäre.

Dritter Schwerpunkt: Wissenstransfer. Bei der Neuauflage des „Bartenbach Campus“ gab es spannende, jeweils 30-minütige Impulsvorträge von Tobias Bartenbach (CEO Bartenbach AG) und Carsten Lukas (Executive CD Bartenbach AG) zur digitalen Zukunft, haptischen Werbung im Marketing-Mix sowie zu Compliance und Wertobergrenzen im Werbemittelbereich – ein Angebot, das ebenfalls rege und durchweg positiv angenommen wurde.

Fazit: Die Werbemittel-Sonderschau von Bartenbach Werbemittel ist eine feste Größe im Kalender von Marketingentscheidern aus kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen aus der Region Rhein-Mainz und sogar darüber hinaus. Die Veranstaltung zieht nicht zuletzt aufgrund der Professionalität und des Programms sowohl Stammbesucher als auch Erstkontakte nach Mainz. Dabei legt Bartenbach in jedem Jahr die eigene Messlatte ein Stückchen höher, überrascht stets mit neuen Themen und Aktionen – und so verwundert es nicht, wenn Tobias Bartenbach verspricht: „Nächstes Jahr feiern wir 10-jähriges Jubiläum unserer Werbemittel-Sonderschau – wann und wie genau, wird noch nicht verraten, aber es wird sicher eine Veranstaltung, die aus dem Rahmen fällt. Wer uns kennt, weiß, wofür wir stehen: „Alles bleibt anders!“

Impressionen von der Veranstaltung unter www.werbemittel-sonderschau.de.